Lifestyle, Rezepte, Games und Jenny-Stuff

09 Juli 2017

Kuriosester Tag der Woche

Danbo präsentiert den kuriosesten Tag der Woche.
Kalenderwoche 27: Brate-Eier-auf-dem-Gehweg-Tag


Jeder Tag ist ein besonderer Tag und es gibt immer einen Grund zu feiern!
So sehen es wohl diejenigen, welche sich diese "Event-Tage" ausdenken.

In der Kalenderwoche 27 zum Beispiel gibt es "Event-Tage" wie: Nationaltag des Zuckerplätzchens, Sei-noch-mal-ein-Kind-Tag, Globaler Tag der Vergebung, Nationaler Brathähnchen-Tag, Tag der Workaholics und Ehrentag der Klimaanlage. Um nur ein paar zu nennen.

Doch ein Tag ging Danbo und mir nicht aus dem Kopf. 
Am 04.07. ist der Brate-Eier-auf-dem-Gehweg-Tag. Da fragten wir uns: 
Wer zum Kuckuck denkt sich sowas aus 
und kann man wirklich ein Ei auf einem Gehweg braten?

Wer hat´s erfunden?

Der Aktionstag Brate-Eier-auf-dem-Gehweg-Tag kommt, wer hätte es anders erwartet, aus den USA. Findet aber weltweit seine Anhänger. 
Der Ursprung ist nicht genau belegbar. 

Theorie Nr 1: Es soll der heissteste Tag des Jahres weltweit sein und 
sich somit am Besten für das Braten eines Ei´s mit Hilfe der Sonne eignen. 

Theorie Nr 2: Anlässlich des Independence Day veranstaltet die Stadt Oatmann in Arizona, den Solar "Egg Frying Contest". Da gilt es durch Einsatz von Solarenergie, ein Ei auf dem Gehweg zu braten.

Kann man überhaupt ein Ei auf dem Gehweg braten?

Ja man kann! Allerdings nicht ohne Hilfsmittel. Einfach ein Ei in praller Sonne auf den Gehweg klatschen, funktioniert also nicht. Mit Hilfe von Lupen und Glas kommt man den ganzen aber schon etwas näher. Für ein noch schnelleres Ergebnis: Alufolie als Unterlage.

"Mein Kopf ist so heiss, da könnte man ein Spiegelei drauf braten". Wenn man dies tatsächlich mit einem Kopf machen kann, dann sollte derjenige dringend zum Arzt. Den die benötigte Temperatur um ein Ei zu braten beträgt 62 Grad.

Obwohl man öfter von Menschen hört, welche auf der Autokarosse ein Spiegelei zubereiten haben sollen, würde es ohne weitere Hilfsmittel ewig dauern bis man das Mahl zu sich nehmen kann.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Social Profiles

Google Plus RSS Feed Email

Follower

Ich lese gerade:

Liebster Blog Award

Best Blog Award

Copyright © Jenny and her blog | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com