Lifestyle, Rezepte, Games und Jenny-Stuff

11 August 2017

Erinnerungsbox

Ob für sich selbst oder als Geschenk zur Geburt oder Hochzeit.
Diese Erinnerungsbox ist leicht zu machen und 
kann so individuell gestaltet werden,
wie es eure Kreativität zulässt.

Das braucht ihr:

  • 365 Karteikarten (Größe nach Belieben)
  • eine Box/Karton/Kästchen, wo die Karteikarten reinpassen
  • Bastelkarton für Trennblätter
  • Schere, Stifte, eventuell Klebeband

So wird es gemacht:


Beschriftet oder bedruckt jede einzelne Karteikarte,
mit dem Tag eines jeden Monats.
Achtet dabei auf die Tagesanzahl der Monate (Sprich 29./30./31.).
Zusätzlich könnt ihr noch etwas dazu zeichnen, mit Stickern bekleben oder 
an besonders Jahrestagen, einen zusätzlich Hinweis auf der Karteikarte hinterlassen.


Schneidet euch anschließend aus Bastelkarton Trennblätter
für die jeweiligen Monate heraus und legt sie zwischen den Karteikarten.
Ruhig die Trennblätter etwas höher schneiden, dass man den Wunschmonat schneller findet. Auch hier könnt ihr eurer Kreativität vollen Lauf lassen.


Zum Schluss noch alles in das Kästchen stecken und
dieses nach Wunsch verzieren.
Für den klaren Durchblick könnt ihr auch noch eine kleine Nachricht hinterlassen,
die das Prinzip der Erinnerungsbox erklärt.

Sinn ist es: Jeden Abend das Highlight des Tages auf die Karteikarte zu schreiben und 
diese hinten anzustellen.
Das kann ein besonderes Schnäppchen im Supermarkt sein, 
ein Streit der aus einer Mücke zum Elefanten wurde oder 
der überraschende Heiratsantrag.

Bei kleiner Schrift, kann die Box auch über mehrere Jahre verwendet werden. 
Paare könnten auch abwechselnd auf die Karten schreiben und diese
,ohne zu schmulen,
nach hinten stecken.

Nach frühstem einem Jahr offenbart sich dann,
was man an diesem Tag im letzten Jahr geschah.


Viel Spaß beim nachmachen


Gesehen auf: Kreativfieber.de

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Social Profiles

Google Plus RSS Feed Email

Follower

Ich lese gerade:

Liebster Blog Award

Best Blog Award

Copyright © Jenny and her blog | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com